Montag, 19. Februar 2018

Abschlusssymposium Teil 1

Nach dem Besuch in Hohenpeißenberg ging es für uns direkt weiter zum DLR in Oberpfaffenhofen, wo wir nach einem Mittagessen mit unserer Gruppe endlich die anderen Gruppen, die am Wettbewerb teilnehmen, kennen gelernt haben. Nach einem einleitenden Vortrag stellten alle Gruppen in einem kurzen Vortrag ihre Projekte vor. 


Nachdem auch wir heute unsere Präsentation gehalten haben, heißt es nun Daumen drücken für morgen. Dann wird der Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben!

 


1 Kommentar:

  1. Wir drücken euch für heute ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße
    Die Messtechniker von MPS

    AntwortenLöschen